• slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1
  • slide 1

Rückbau Güterbahnhof Oberlahnstein

17 Hektar groß ist das ehemalige Bahngelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Oberlahnstein am Rhein. Nach den Plänen der Lahnsteiner Verwaltung und der Firma Rheinquartier sollen auf der Fläche nach dem Gleisrückbau in drei Bereichen Wohnbebauung, Gewerbeflächen sowie ein Technologie- und Innovationszentrum entstehen. Das gewonnene Bauland bietet dann Wohnraum für Familien und Ansiedlungsfläche für unterschiedlichste Unternehmen.

Die Firma Werner Lüke hat hierzu den Auftrag zum Rückbau von ca. 20.000 m Gleis und ca. 100 Weichen sowie zur Entsorgung der Schwellen erhalten. „Der fachgerechte Ausbau und Abtransport der Materialien ist in vollem Gange und liegt voll im Zeitplan“, so Geschäftsführer Carsten Lüke.

Die gebrauchten Materialien werden anschließend wieder in Neubauprojekten verbaut. Hierzu werden Schienen und Weichen technisch geprüft, aufgearbeitet und gelagert oder direkt auf Neubaustellen transportiert. Die kontaminierten Holzschwellen werden gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetzt fachgerecht entsorgt.

Kontakt: Projektleiter Klaus Wolmerath

Werner Lüke GmbH
Bismarckstraße 67
D-45128 Essen

Tel.: 0201-85 30 50
Fax: 0201-53 62 86
info@luekegleisbau.de